Damenschuhe

Damen-Komfortschuhe sind heute so weiterentwickelt, das es viele Funktion und Lösungen für Fußprobleme gibt. Dabei gehen Komfortschuhe mit der Mode. Manchmal nicht von modischen Schuhen zu unterscheiden, verbergen sie doch viel Erfahrung um die Fußgesundheit in ihrem Inneren. Selbst Omas wollen keine „Oma-Schuhe“ und so ist der Komfortschuh heute völlig unabhängig vom Alter und Dank der Vielzahl an Designs und Stilrichtungen findet sich für jeden Geschmack eine fußgesunde Schuhmode.  Passend zu Ihrer Bekleidung in Form und Farbe werden Sie sich in einem neuen Komfortschuh richtig wohl fühlen. Das liegt an der Vielfalt der Leistenformen und Schuhweiten. Neuartige Dämpfungs- und Stretchmaterialien erleichtern das Gehen auch für schmerzende Füße.

Damenschuhe für Einlagen

Fast alle Damen-Komfortschuhe sind für lose Einlagen geeignet. Sie nehmen einfach das Variofußbett heraus und legen Ihre Fußstütze oder Ihre orthopädische Einlage in den Schuh hinein. Keiner wird es merken, dass Sie in Ihrem modischen Komfortschuh eine Einlage tragen. 

Damenschuhe mit Luftpolstersohle

Auch eine Luftpolstersohle, die den Auftritt dämpft und somit gelenkschonend wirkt ist für Frauen jeden Alters eine wichtige Forderung an den gesunden Schuh. Hier ist neben der Materialstärke der Laufsohle der Weichheitsgrad des Sohlenmaterials entscheidend für den Laufkomfort.

Damenschuhe mit biodynamischen Sohlenkonzepten

Die neuesten Entwicklungen im Komfortschuh sind spezielle Laufsohlen, die das Barfuß-Laufen nachempfinden. Dadurch wirken diese Schuhe ganz gezielt auf die Körperstatik. Vom Kniegelenk über das Hüftgelenk, der Wirbelsäule bis zur Halswirbelsäule wird es dem Körper ermöglicht eine natürliche aufrechte Haltung einzunehmen. Das kann bei der Linderung von Schmerzen in den Gelenken und dem Rücken helfen. Sie können Fehlhaltungen vorbeugen. Der Ballen und die Ferse erfahren eine Druckentlastung. Das kann sich positiv bei Schmerzen im Ballenbereich und bei Fersensporn auswirken. Die Blutzirkulation im Fuß wird angeregt, Venenklappen können ihre Funktion besser ausüben. Die Fuß- und Beinmuskulatur wird langfristig gekräftigt und entlastet so die Gelenke.

Verschiedenen Absatzhöhen

Sehr unterschiedliche Wünsche und Bedürfnisse gibt es bei der Frage nach der Absatzhöhe. Fachleute sprechen hier von der Sprengung, unabhängig ob es sich um einen freistehenden Absatz oder eine durchgehende Sohle handelt. 

Im Allgemeinen ist eine ganz flache oder nahezu flache Sohle - dem Barfußlaufen nahe kommend – nicht nur für die Füße gesund. Natürlich möchte Frau sich aber auch mal fein machen. Dazu gehört eine etwas höhere Absatzsprengung. Hier ist es wichtig einen guten Kompromiss zwischen der Absatzhöhe aus modischen Aspekten und dem Wohlbefinden Ihrer Füße zu finden. 

Je nach Fußstellung oder Fußkrankheiten kann im Einzelfall sogar eine erhöhte Sprengung sinnvoller sein als ein ganz flacher Damenschuh.

Damenschuhe für orthopädische Zurichtungen

Die meisten Komfortschuhe sind auch für orthopädische Sohlenzurichtungen geeignet. Der Orthopäde oder Hausarzt rezeptiert im Bedarfsfall eine Ballenrolle (Schmetterlingsrolle). Diese  Laufsohle übernimmt für den Fuß die Abrollbewegung. Ebenso sind Außenranderhöhungen oder ein einseitiger Höhenausgleich bei Beinverkürzungen möglich.

Damen-Komfortschuhe sind heute so weiterentwickelt, das es viele Funktion und Lösungen für Fußprobleme gibt. Dabei gehen Komfortschuhe mit der Mode. Manchmal nicht von modischen Schuhen zu... mehr erfahren »
Fenster schließen
Damenschuhe

Damen-Komfortschuhe sind heute so weiterentwickelt, das es viele Funktion und Lösungen für Fußprobleme gibt. Dabei gehen Komfortschuhe mit der Mode. Manchmal nicht von modischen Schuhen zu unterscheiden, verbergen sie doch viel Erfahrung um die Fußgesundheit in ihrem Inneren. Selbst Omas wollen keine „Oma-Schuhe“ und so ist der Komfortschuh heute völlig unabhängig vom Alter und Dank der Vielzahl an Designs und Stilrichtungen findet sich für jeden Geschmack eine fußgesunde Schuhmode.  Passend zu Ihrer Bekleidung in Form und Farbe werden Sie sich in einem neuen Komfortschuh richtig wohl fühlen. Das liegt an der Vielfalt der Leistenformen und Schuhweiten. Neuartige Dämpfungs- und Stretchmaterialien erleichtern das Gehen auch für schmerzende Füße.

Damenschuhe für Einlagen

Fast alle Damen-Komfortschuhe sind für lose Einlagen geeignet. Sie nehmen einfach das Variofußbett heraus und legen Ihre Fußstütze oder Ihre orthopädische Einlage in den Schuh hinein. Keiner wird es merken, dass Sie in Ihrem modischen Komfortschuh eine Einlage tragen. 

Damenschuhe mit Luftpolstersohle

Auch eine Luftpolstersohle, die den Auftritt dämpft und somit gelenkschonend wirkt ist für Frauen jeden Alters eine wichtige Forderung an den gesunden Schuh. Hier ist neben der Materialstärke der Laufsohle der Weichheitsgrad des Sohlenmaterials entscheidend für den Laufkomfort.

Damenschuhe mit biodynamischen Sohlenkonzepten

Die neuesten Entwicklungen im Komfortschuh sind spezielle Laufsohlen, die das Barfuß-Laufen nachempfinden. Dadurch wirken diese Schuhe ganz gezielt auf die Körperstatik. Vom Kniegelenk über das Hüftgelenk, der Wirbelsäule bis zur Halswirbelsäule wird es dem Körper ermöglicht eine natürliche aufrechte Haltung einzunehmen. Das kann bei der Linderung von Schmerzen in den Gelenken und dem Rücken helfen. Sie können Fehlhaltungen vorbeugen. Der Ballen und die Ferse erfahren eine Druckentlastung. Das kann sich positiv bei Schmerzen im Ballenbereich und bei Fersensporn auswirken. Die Blutzirkulation im Fuß wird angeregt, Venenklappen können ihre Funktion besser ausüben. Die Fuß- und Beinmuskulatur wird langfristig gekräftigt und entlastet so die Gelenke.

Verschiedenen Absatzhöhen

Sehr unterschiedliche Wünsche und Bedürfnisse gibt es bei der Frage nach der Absatzhöhe. Fachleute sprechen hier von der Sprengung, unabhängig ob es sich um einen freistehenden Absatz oder eine durchgehende Sohle handelt. 

Im Allgemeinen ist eine ganz flache oder nahezu flache Sohle - dem Barfußlaufen nahe kommend – nicht nur für die Füße gesund. Natürlich möchte Frau sich aber auch mal fein machen. Dazu gehört eine etwas höhere Absatzsprengung. Hier ist es wichtig einen guten Kompromiss zwischen der Absatzhöhe aus modischen Aspekten und dem Wohlbefinden Ihrer Füße zu finden. 

Je nach Fußstellung oder Fußkrankheiten kann im Einzelfall sogar eine erhöhte Sprengung sinnvoller sein als ein ganz flacher Damenschuh.

Damenschuhe für orthopädische Zurichtungen

Die meisten Komfortschuhe sind auch für orthopädische Sohlenzurichtungen geeignet. Der Orthopäde oder Hausarzt rezeptiert im Bedarfsfall eine Ballenrolle (Schmetterlingsrolle). Diese  Laufsohle übernimmt für den Fuß die Abrollbewegung. Ebenso sind Außenranderhöhungen oder ein einseitiger Höhenausgleich bei Beinverkürzungen möglich.

Filter schließen
 
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
1 von 31
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
1 von 31
Zuletzt angesehen