Herrenschuhe

Herren-Komfortschuhe sind heute so weiterentwickelt, das es viele Funktion und Lösungen für Fußprobleme gibt. Dabei gehen Komfortschuhe mit der Mode. Manchmal nicht von modischen Schuhen zu unterscheiden, verbergen sie doch viel Erfahrung um die Fußgesundheit in ihrem Inneren. Neue technische Materialien haben auch in den Herren-Komfortschuh immer weiter Einzug gehalten. So bieten moderne „Gesundheitsschuhe“ auch Lösungsansätze bei vielen Fußkrankheiten oder sogenannten Zivilisationskrankheiten, die sich auch an den Füßen auswirken. Durch die Vielfalt der Leistenformen und Schuhweiten finden auch außergewöhnliche Fußformen Ihren passenden Schuh. Neuartige Dämpfungs- und Stretchmaterialien erleichtern das Gehen auch für schmerzende Füße.

Herrenschuhe für Einlagen

Fast alle Herren-Komfortschuhe sind für lose Einlagen geeignet. Sie nehmen einfach das Variofußbett heraus und legen Ihre Fußstütze oder Ihre orthopädische Einlage in den Schuh hinein. Je nach Modell und Hersteller unterscheidet sich die Materialstärke des Wechselfußbettes, dies sollte ihr Orthopädieschuhtechniker an ihrer Einlage berücksichtigen. Keiner wird es merken, dass Sie in Ihrem modischen Komfortschuh eine Einlage tragen. 

Herrenschuhe mit Luftpolstersohle

Auch eine Luftpolstersohle, die den Auftritt dämpft und somit gelenkschonend wirkt ist für Männer jeden Alters eine wichtige Forderung an den gesunden Schuh. Nach wie vor wird auch Naturlatex als nachhaltiger Werkstoff in Laufsohlen verarbeitet. Neben den langlebigen PU-Luftpolstersohlen wird auch EVA und neuerdings TPU in der Sohlendämpfung eingesetzt. Hier ist neben der Materialstärke der Laufsohle der Weichheitsgrad des Sohlenmaterials entscheidend für den Laufkomfort.

Herrenschuhe mit biodynamischen Sohlenkonzepten

Die neuesten Entwicklungen im Komfortschuh sind spezielle Laufsohlen, die das Barfuß-Laufen nachempfinden. Dadurch wirken diese Schuhe ganz gezielt auf die Körperstatik. Vom Kniegelenk über das Hüftgelenk, der Wirbelsäule bis zur Halswirbelsäule wird es dem Körper ermöglicht eine natürliche aufrechte Haltung einzunehmen. Das kann bei der Linderung von Schmerzen in den Gelenken und dem Rücken helfen. Sie können Fehlhaltungen vorbeugen. Der Ballen und die Ferse erfahren eine Druckentlastung. Das kann sich positiv bei Schmerzen im Ballenbereich und bei Fersensporn auswirken. Die Blutzirkulation im Fuß wird angeregt, Venenklappen können ihre Funktion besser ausüben. Die Fuß- und Beinmuskulatur wird langfristig gekräftigt und entlastet so die Gelenke.

Herrenschuhe für orthopädische Zurichtungen

Die meisten Komfortschuhe sind auch für orthopädische Sohlenzurichtungen geeignet. Der Orthopäde oder Hausarzt rezeptiert im Bedarfsfall eine Ballenrolle (Schmetterlingsrolle). Diese  Laufsohle übernimmt für den Fuß die Abrollbewegung. Ebenso sind Außenranderhöhungen oder ein einseitiger Höhenausgleich bei Beinverkürzungen möglich.

Schuhweiten

Herrenschuhe führen wir in der mittleren Weite G, der bequemen Weite H und den Überweiten I, J und K. Dabei ist zu unterscheiden, ob in der Leistenform das Volumen in der Sohlenbreite oder mehr in der Höhe des Schaftes  platziert ist.

Schuhklima

Ein gesundes Schuhklima ist wichtig für das Wohlbefinden Ihrer Füße. Deshalb sind Belüftungssysteme und atmungsaktive Materialien im Innenbereich der Herrenschuhe besonders wichtig. Pflanzlich gegerbte Leder und Fußbettungen aus Naturkork können sehr gut Fußfeuchtigkeit aufnehmen.

 

Herren-Komfortschuhe sind heute so weiterentwickelt, das es viele Funktion und Lösungen für Fußprobleme gibt. Dabei gehen Komfortschuhe mit der Mode. Manchmal nicht von modischen Schuhen zu... mehr erfahren »
Fenster schließen
Herrenschuhe

Herren-Komfortschuhe sind heute so weiterentwickelt, das es viele Funktion und Lösungen für Fußprobleme gibt. Dabei gehen Komfortschuhe mit der Mode. Manchmal nicht von modischen Schuhen zu unterscheiden, verbergen sie doch viel Erfahrung um die Fußgesundheit in ihrem Inneren. Neue technische Materialien haben auch in den Herren-Komfortschuh immer weiter Einzug gehalten. So bieten moderne „Gesundheitsschuhe“ auch Lösungsansätze bei vielen Fußkrankheiten oder sogenannten Zivilisationskrankheiten, die sich auch an den Füßen auswirken. Durch die Vielfalt der Leistenformen und Schuhweiten finden auch außergewöhnliche Fußformen Ihren passenden Schuh. Neuartige Dämpfungs- und Stretchmaterialien erleichtern das Gehen auch für schmerzende Füße.

Herrenschuhe für Einlagen

Fast alle Herren-Komfortschuhe sind für lose Einlagen geeignet. Sie nehmen einfach das Variofußbett heraus und legen Ihre Fußstütze oder Ihre orthopädische Einlage in den Schuh hinein. Je nach Modell und Hersteller unterscheidet sich die Materialstärke des Wechselfußbettes, dies sollte ihr Orthopädieschuhtechniker an ihrer Einlage berücksichtigen. Keiner wird es merken, dass Sie in Ihrem modischen Komfortschuh eine Einlage tragen. 

Herrenschuhe mit Luftpolstersohle

Auch eine Luftpolstersohle, die den Auftritt dämpft und somit gelenkschonend wirkt ist für Männer jeden Alters eine wichtige Forderung an den gesunden Schuh. Nach wie vor wird auch Naturlatex als nachhaltiger Werkstoff in Laufsohlen verarbeitet. Neben den langlebigen PU-Luftpolstersohlen wird auch EVA und neuerdings TPU in der Sohlendämpfung eingesetzt. Hier ist neben der Materialstärke der Laufsohle der Weichheitsgrad des Sohlenmaterials entscheidend für den Laufkomfort.

Herrenschuhe mit biodynamischen Sohlenkonzepten

Die neuesten Entwicklungen im Komfortschuh sind spezielle Laufsohlen, die das Barfuß-Laufen nachempfinden. Dadurch wirken diese Schuhe ganz gezielt auf die Körperstatik. Vom Kniegelenk über das Hüftgelenk, der Wirbelsäule bis zur Halswirbelsäule wird es dem Körper ermöglicht eine natürliche aufrechte Haltung einzunehmen. Das kann bei der Linderung von Schmerzen in den Gelenken und dem Rücken helfen. Sie können Fehlhaltungen vorbeugen. Der Ballen und die Ferse erfahren eine Druckentlastung. Das kann sich positiv bei Schmerzen im Ballenbereich und bei Fersensporn auswirken. Die Blutzirkulation im Fuß wird angeregt, Venenklappen können ihre Funktion besser ausüben. Die Fuß- und Beinmuskulatur wird langfristig gekräftigt und entlastet so die Gelenke.

Herrenschuhe für orthopädische Zurichtungen

Die meisten Komfortschuhe sind auch für orthopädische Sohlenzurichtungen geeignet. Der Orthopäde oder Hausarzt rezeptiert im Bedarfsfall eine Ballenrolle (Schmetterlingsrolle). Diese  Laufsohle übernimmt für den Fuß die Abrollbewegung. Ebenso sind Außenranderhöhungen oder ein einseitiger Höhenausgleich bei Beinverkürzungen möglich.

Schuhweiten

Herrenschuhe führen wir in der mittleren Weite G, der bequemen Weite H und den Überweiten I, J und K. Dabei ist zu unterscheiden, ob in der Leistenform das Volumen in der Sohlenbreite oder mehr in der Höhe des Schaftes  platziert ist.

Schuhklima

Ein gesundes Schuhklima ist wichtig für das Wohlbefinden Ihrer Füße. Deshalb sind Belüftungssysteme und atmungsaktive Materialien im Innenbereich der Herrenschuhe besonders wichtig. Pflanzlich gegerbte Leder und Fußbettungen aus Naturkork können sehr gut Fußfeuchtigkeit aufnehmen.

 

Filter schließen
 
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
1 von 12
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
1 von 12
Zuletzt angesehen